Startseite2024-03-04T09:20:37+01:00

24 h online einen Termin buchen!

आयुर्वेद Ayurveda bedeutet Wissen vom (langen) Leben

Dieses Wissen wird bereits seit vielen Jahrtausenden in Indien ausgeübt und seit einigen Jahrzehnten stehen uns auch im Westen die Heilverfahren des Ayurveda zur Verfügung. Ich bin seit über 40 Jahren spezialisiert, Menschen ganz individuell und Krankheiten und Diagnosen ayurvedisch zu behandeln.

Dr. med. Annette Müller-Leisgang

Praktische Ärztin, Ernährungsmedizin, Reisemedizin – Institutsleitung

Liebe Ayurveda-Begeisterte!

Der Winter ist bald vorbei, im Garten sind schon die ersten Krokusse und Primeln zu sehen, bald schießen die Knospen aus jedem Strauch. Jetzt sollten Sie die notwendige Frühjahrskur für den Körper planen, denn dann kann die neue Jahreszeit auch richtig neue Energie bringen.
Außerdem vermeiden Sie so Frühjahrsmüdigkeit und Erkältungen!

Probieren Sie gern die Tipps aus dem Ayurveda für sich:

Das Fasten – eine langbewährte Zeit sind die Wochen vor Ostern, aber wenn die Temperaturen über Null Grad sind, können Sie auch eher beginnen. Ein Verzicht auf Nahrung befreit unseren Körper von unnötigem Gewicht und reinigt Geist und Seele.
Wenn Sie noch nie gefastet haben, probieren Sie doch mal einen einzelnen Fastentag.
Auf Ayurveda do it yourself finden Sie den Langhana-Tag mit allen wichtigen Elementen um leichter zu werden: geistig und körperlich. Sie finden dort auch entschlackende und Vata-beruhigende Rezepte zum Nachkochen.

Ayurveda-Detox – die Panca Karma Kur. Sichern Sie sich noch vor Ostern die besten Zeiten um im Institut effektiv, ambulant und günstig kuren zu können.

Bitterkräuter: Lernen Sie auf der Kräuterwanderung alle blutreinigenden und entschlackenden heimischen Pflanzen für Ihren selbstgebrühten Tee kennen! Nutzen Sie die frischen Brennnesseln, denn sie sind sehr reich an Mineral- und Vitalstoffen und helfen dem Körper als Saft, Tee, Salat oder Gemüse beim Entschlacken und Entgiften.

Freuen Sie sich auf unser neues Programm, das in den nächsten Tagen online geht.

Ihre Dr. Annette Müller-Leisgang
Institutsleitung

PS: Ab sofort können Sie Ihre Termine direkt auf unserer Webseite selbst buchen!

Die Ayurvedische Küche zeichnet sich durch eine Vielfalt von Gemüsen und Gewürzen aus und ist besonders allergiearm, weil Weizen, Kuhmilch, Käse und Eier sowie Tomaten und Chillie traditionell nicht verwendet werden.

Kinder brauchen ein langsames Heranführen an den besonderen Geschmack von Gewürzen und Gemüse, sie lieben es zu experimentieren und selber ihr Essen zuzubereiten.

All das wird im Ayurveda-Kochbuch für Kinder berücksichtigt. Lieblingsgerichte von Kindern sind süß – weil Kinder noch im Aufbau sind und Kapha-Dosha fördernde Ernährung brauchen. Wie gesunde Süße aussehen kann zeigt Ayurveda in vielen Gerichten, die auch in Indien für Kinder zubereitet werden. Ghee als Mittel, das Verdauungsfeuer zu stärken und die Eigenschaften der Zutaten hervorzuheben, spielt bei allen Rezepten eine große Rolle und lässt das Essen lecker schmecken.

Im Buch gibt es auch Rezepte für gesunde Getränke von Kräutertees über Lassi bis zur Goldenen Milch für Kinder.

Weitere Infos und Bestellung hier!

Ayurveda-Praxis und Pulsdiagnose

Pulsdiagnose
Prakritianalyse (Konstitutionsbestimmung)
Ernährungsberatung
Ayurvedische Behandlung
Marma-Therapie

Ayurveda-Kuren und Massagen

alle Arten von Ayurveda-Anwendungen
z.B. Massagen, Nasya
Sirodhara, Basti
Vamana
Marma-Therapie

Ayurveda-Vorträge und Seminare

Kurse rund um Ayurveda: Kochen, Backen, Marma, Selbst-Massage, Pulslesen, Augentraining, Gewichtsabnahme, Meditation, Vedische Philosophie,  Seminare mit indischen Dozenten

Ayurveda Neuigkeiten

Rezept Brennnesselsuppe

Brennesseln - von der Wiese in den Topf Brennnesselsuppe für 4 Personen: 1 große Müslischüssel voll mit (gehackten) Brennnesseln, ca. 100 g. Es können auch junge Blätter von Schafgarbe, Giersch, Löwenzahn, Bärlauch, Gundermann, [...]

Krautwickerl vegetarisch mit Zitronen-Safran-Sauce

Krautwickerl mit Zitronen-Safran-Sauce   Für 4 Personen   Das braucht man: Küchengarn Für die Krautwickerl: 1 Spitzkohl (ca. 500g) 1 rote Zwiebel oder 1/2 Tl Asafoetida 10 getrocknete Aprikosen 30 g Pinienkerne Olivenöl Saft einer [...]

Psoriasis (Schuppenflechte)

Schuppenflechte Psoriasis wird im Ayurveda als Kushta bezeichnet - eine tiefsitzende Hautkrankheit. Nach Ayurveda entsteht Kushta durch Blutunreinheiten. Dies kann viele Ursachen haben. So können übermäßig scharfe, salzige oder saure Speisen sowie mentaler [...]

Orangencreme

Orangencreme Zutaten für 6-8 kleine Gläser 700 ml Orangensaft (gern frisch gepresst aus 8 Orangen und mit Wasser auf 700ml aufgefüllt) 2 Bio-Orangen 2 Pck. Vanillepuddingpulver 150 g Süßungsmittel, z.B. Birkenzucker oder Stevia je nach [...]

Caraka und Sushruta – die Väter des Ayurveda

Der Militärarzt Sushruta ist einer der Väter des Ayurveda. Ein Großteil des medizinischen Wissens aus dem antiken Indien, das heute noch genutzt wird, erschließt sich aus seinen Schriften. Sushruta ist einer der Ersten, der das [...]

Ayurveda

Der Ayurveda (Sanskrit, m., आयुर्वेद āyurveda, „Wissen vom Leben“; andere Schreibweise Ayurweda) ist eine traditionelle indische Heilkunst, die bis heute viele Anwender in Indien, Nepal und Sri Lanka hat.

Quelle Wikipedia

Nach oben